STRÄNDE von KORFU

 STRÄNDE von KORFU

Paleokastritsa Strand: 23 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Es ist das bekannteste Dorf. Dort existieren  6 Sand- und Kieselstrände, zahlreiche Bars, Restaurants und Hotels, im Dorf sowie am Haupt-Strand.

 Agios Gordios Strand: 19 km südwestlich von Korfus Hauptstadt. Ein sehr beliebter Strand, während der Hochsaison sehr belebt. Ein organisierter Strand – Wassersport steht zur Verfügung. Es gibt einige Felsformationen im Meer.

 Glyfada Strand: 16 km westlich von Korfus Hauptstadt. Ein beliebter Strand mit smaragdgrünem Wasser. Es gibt Wassersportmöglichkeiten sowie Geschäfte und Tavernen.

 Myrtiotissa Strand: 17 ​​km westlich von Korfus Hauptstadt. Nicht organisiert - ein FKK-Strand. Er befindet sich in der Nähe des Klosters der Heiligen Jungfrau Maria Myrtiotissa.

Bucht Sidari:  36 km nordwestlich von Korfus Hauptstadt. Ein sehr beliebtes Dorf-Ressort mit vielen Tavernen direkt am Strand. Am Besten an windigen Tagen meiden. Ein in der Nähe gelegener Kanal ist einen Besuch wert.

 Dassia Strand: 13 km nordwestlich von Korfus Hauptstadt. Ein Kieselstrand mit ruhigem Wasser. Es gibt Schatten spendende Bäume am Strand. Es gibt auch ein großes Hotel im Dorf Dassia.

Ermones Strand: 18km westlich von Korfus Hauptstadt. Ein langer Sandstrand – organisiert. Es gibt Wassersportmöglichkeiten sowie Hotels und Unterkünfte.

Kalami Strand: 30 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein breiter Kieselstrand mit einigen Hotels in der Nähe und am Rande des Strandes. Es gibt auch einige Restaurants und Bars.

Pelekas Strand: 13 km westlich von Korfus Hauptstadt. Er befindet sich knapp unterhalb des Hügels vom Dorf Pelekas, gegenüber der Stadt Korfu. Ein Strand mit weichem Sand, organisiert und sauber.

Ipsos Strand: 15 km nordwestlich von Korfus Hauptstadt. Ein langer Strand mit einer dahinter gelegenen Straße, wo sich Restaurants, Bars, Geschäfte, Mini-Märkte und Cafés befinden. Ein organisierter Kieselstrand.

Barbati Strand: 17 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein organisierter Kieselstrand in der Nähe des Dorfes Barbati.

Agios Stefanos: 35 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein vom Wind und Wellen gepeitschter Strand.

Acharavi Strand: 37 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein 3 km langer organisierter Strand; Sonnenschirme und Liegestühle stehen zur Verfügung. Ein für Familien gut geeigneter Strand nahe der Stadt . Es gibt viele Tavernen, Souvenirläden und Restaurants.

Agios Ioannis:18 km südlich von Korfus Hauptstadt. Ein langer Strand mit vielen Tavernen, Cafés und Unterkunft und Zugang mit dem öffentlichen Bus. Das Gebiet hat eine reiche Vegetation.

Agios Georgios Strand: 35 km südlich von Korfus Hauptstadt. Ein kleiner Sandstrand in einem unterentwickelten Gebiet. Der Strand ist organisiert mit einer wunderschönen Grün-Landschaft.

Agni Strand: 30 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Es gibt einige Tavernen. Ein ruhiger Strand - eine Tauchschule steht zur Verfügung. Ein kleiner Hafen ist auch anzutreffen.

Almyros Strand: 45 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein sehr langer Strand mit Hotels und Bars sowie Sonnenliegen.

Arilas Strand: 40 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein langer Sandstrand mit reicher Vegetation. Ein für Familien gut geeigneter Strand, dennoch sehr ruhig. Gegenüber der Insel Diaplos, die einen Besuch wert ist.

Avlaki Strand: 37 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein kleiner Kieselstrand mit reicher Vegetation. Es stehen Wassersportarten zur Verfügung und es gibt sogar einige Segelschulen vor Ort. Es besteht auch die Möglichkeit zum Reiten. Sie können beim Hügel Supermärkte, Geschäfte und Bars finden. Ein organisierter Strand.

 Boukari Strand: 26 km südlich von Korfus Hauptstadt. Ein kleiner Strand, gut geeignet für Familien. Es gibt viele Hotels und Restaurants. Die Restaurants bieten gutes Qualitäts-Essen an.

 Gialiskari Strand: 15 km westlich von Korfus Hauptstadt. Ein ruhiger unorganisierter Strand in einer tropischen Umgebung.

 Giallou Strand: 36 km nordwestlich von Korfus Hauptstadt. Ein anfangs seichter Sandstrand mit felsigem Hintergrund.

 Halikounas Strand: 25 km südlich von Korfus Hauptstadt. In der Nähe des geschützten Sees Korission, mit dem er über eine Brücke verbunden ist. Es erwartet Sie üppige Vegetation, Restaurants, Bars und weicher Sand. Der Strand ist behindertengerecht.

 Kalamionas Strand: 35 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein Strand der Stadt Kassiopi. Ein organisierter Strand mit Unterkunftsmöglichkeiten und einer Tauchschule.

 Kanoni Strand: 35 km westlich von Korfus Hauptstadt. Ein weiterer Strand vom Dorf Kassiopi: modern mit vielen Einrichtungen.

 Kerasia Strand: 37 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein schöner Kieselstrand mit kristallklarem Wasser, Sonnenliegen und natürlichem Schatten.

 Kontos Gyalos Strand: 13 km westlich von Korfus Hauptstadt. Schattig, mit Tavernen und Wassersportmöglichkeiten. Erreichbar mit dem öffentlichen Bus.

Kouloura Strand: 30 km nordöstlich von Korfu Hauptstadt. Ruhig, selten besucht, mit idyllischer Umgebung.

 Krouzeri Strand: 25 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein organisierter Strand mit schöner Landschaft und üppiger Vegetation.

 Liapades Strand: 30 km nordwestlich von Korfus Hauptstadt; von einer üppigen Vegetation umgeben. Geeignet zum Schnorcheln. Sie können ein Boot mieten, um die verlassenen Strände in der Nähe zu erkunden. Exotische Umgebung.

 Limanaki Strand: in kleiner Entfernung zur Stadt, unterhalb der alten Festung.

 Messongi Strand: 22 km südlich von Korfus Hauptstadt. Sicher zum Schwimmen mit Wassersportmöglichkeiten.

 Perama Strand: 9 km südlich von Korfus Hauptstadt. In der Nähe des Flughafens und im Sommer sehr überfüllt.

 Peroulades Strand: 36 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Unter felsigen Klippen, um zum Strand zu gelangen, geht es steile Stufen hinab. Es gibt Unterkunftsmöglichkeiten und Restaurants.

 Pipitos Strand: 36 km nördlich von Korfus Hauptstadt. Ein weiterer Strand vom Dorf Kassiopi. Organisierter Sandstrand. Wassersport und Schatten sind vorhanden. Auch zum Schnorcheln geeignet.

 Roda Strand: 40 km westlich von Korfus Hauptstadt. Es gibt Wassersport-Aktivitäten und einige Bars.